Peer-to-Peer Lernen im virtuellen Lernraum

Lernen

Alina Dittl Alina Dittl

talentify.me vereinfacht mittels kostenloser Onlineplattform das Peer-to-Peer Lernen zwischen Schüler*innen. Durch das gemeinsame Lernen werden gezielt Talente gefördert, die Schulgemeinschaft gestärkt und Familien unterstützt, für die private Nachhilfe eine finanzielle Belastung ist.

Im virtuellen Lernraum können sich Schüler*innen mit ihren Lernbuddy oder mit Mitschüler*innen treffen und Nachhilfe nehmen bzw. geben, lösen gemeinsam Hausaufgaben oder vernetzen sich mit ihren digitalen Buddy. Mit dem virtuellen Lernraum hat talentify.me eine Alternative zur klassischen Nachhilfe geschaffen.

Der Fokus liegt auf Einzel-oder Kleingruppen. Der wichtigste Bestandteil des virtuellen Lernraums ist das Whiteboard, eine virtuelle Tafel. Hier können die Schüler*innen schreiben und zeichnen - und alles wird live dem Lernbuddy angezeigt. Es können Lernunterlagen hochgeladen oder der Bildschirm freigegeben werden um Dokumente zu teilen. Kommuniziert wird per Video oder Audio-Chat miteinander.

Um einen digitalen Lernraum zu erstellen, müssen Schüler*innen einen kostenlosen talentify.me Account haben.

Im persönlichen Profil im Bereich Lernen, kann über den Button "Jetzt digitalen Lernraum erstellen" ein neuen digitaler Lernraum geöffnet werden, durch den erstellten Link bekommt der zukünftige Lernbuddy einen Zugang zum virtuellen Lernraum und dem gemeinsamen lernen steht nichts mehr im Weg.

 

Sie wollen mehr Funktionen zum digitalen Lernraum erfahren? Dann klicken Sie hier.

 

Was sind die Vorteile vom Lernen im virtuellen Lernraum?

Lernen und Austausch auf Augenhöhe

  • Schüler*innen lernen miteinander ohne Druck
  • ältere Schüler*innen werden so oftmals zu Vorbildern
  • schulübergreifendes Lernen
  • Austausch österreichweit
  • Vernetzen mit digitalen Buddy

Begabungsförderung

  • Durch das Geben von Lernhilfe werden Sozialkompetenzen, Verantwortungsbewusstsein u.v.m. gestärkt.

Kein Aufwand dank Onlineplattform

  • Schüler*innen organisieren sich eigenverantwortlich
  • Ortsunabhängig
  • Sofortiges Vernetzen zwischen Schüler*innen und digitalen Buddy

 


Alina Dittl
Alina Dittl
Alina ist seit 2019 Teil des talentify GmbH Teams und zuständig für die Community und das Marketing auf der Non-Profit Seite des Unternehmens talentify.me. E-Mails betreffend PR, Marketing, Events, Support oder Nutzung der Plattform bitte an sie richten! E-Mail: alina@talentify.at

Verfasst am 07. April 2020, zuletzt bearbeitet am 09. April 2020.

.............................................................................................................